Quick-Navigator:
Suche:
Markt Bütthard

Sie sind hier: Startseite & Aktuelles » Aktuelles & Rückblick » Mission Bayerischer Meister erfolgreich durchgeführt! 

Mission "Bayerischer Meister" erfolgreich durchgeführt!


Fotorechte: LJJB
Nur alle 4 Jahre ermittelt der Deutsche Musikrat in einem großen Orchesterwettbewerb die besten Orchester der Republik. Zunächst kürt jedes Bundesland seine Landessieger in den verschiedenen Kategorien wie Sinfonie-, Blas-, Akkordeon-, Zupf- oder Jazzorchester. Und bei diesem "Wettkampf" der Jazzorchester, in dem parallel auch der Wettbewerb "Jugend jazzt" durchgeführt wurde, konnte die Big Band aus Bütthard am vergangenen Samstag in der Musikakademie von Marktoberdorf seinen Titel von 2011 erfolgreich verteidigen. Die professionelle Jury gab 9 weiteren Bands aus verschiedenen Regierungsbezirken die Bewertung "mit hervorragendem Erfolg teilgenommen", dem Savoy Ballroom Orchester allerdings mit 23,71 von 25,0 möglichen Punkten die höchste Anerkennung.

Und so konnte Vorstand Harald Pechtl am Sonntagvormittag freudestrahlend die Siegerurkunde entgegen nehmen, die auch gleichzeitig die Weiterleitung zum deutschen Orchesterwettbewerb im Mai nächsten Jahres in Ulm beinhaltet.

Von Freitag bis Samstagabend zeigten die Bands dort im Allgäu, was sie in den vergangenen Monaten und Jahren gelernt und geprobt haben. Am Samstag um 15.15 Uhr, als 3. letzte Band des Wettbewerbs, war es dann für die Büttharder soweit. Man hatte bis dahin schon viele richtig gute Ensembles gehört, aber konnte man sich dagegen behaupten?

Mucksmäuschen still war es im ganzen Saal, als Bandleader Stefan Bender das erste Stück "Love For Sale" einzählte. Und dann swingten und jazzten wir los, berichtet Vorstand Pechtl, die Akustik im Saal war super und wir waren Dank unseren Dirigenten Stefan Bender hervorragend vorbereitet. Wir fühlten uns "pudelwohl" auf der Bühne und so sprang der Funke schnell auf die vielen Zuhörer, alles Musiker versteht sich, und vor allem auch auf die Jury über. Begeisterter Applaus im ganzen Saal. "Fascinating Rhythm", "Dance of Denial" folgten und spätestens nach dem 4. und letzten Stück "Michelangelo", eine sehr anspruchsvolles (Höchststufe) Latin-Stück, war jedem klar: das war das Beste was bis jetzt erklungen ist.

Und das bestätigten dann auch die Juroren im gleich darauf folgendem Jurygespräch: eine ganz, ganz tolle Performance, auf allerhöchsten Niveau gespielt- herzlichen Glückwunsch und große Hochachtung für die wunderbare Musik! Dirigent Bender wurde gelobt für seine sehr gute Arbeit, die Stückeauswahl, die Reihenfolge, ganz tolle Solisten- alles war schlüssig und hat gepasst- hervorragend!

Wir waren sehr zufrieden mit dem, was wir "abgeliefert" haben, sagt 2. Vorstand Alfred Kemmer. Jeder von uns hat seit Monaten täglich geübt und zu den wöchentlichen Proben gab es zusätzlich noch viele Registerproben. Wir waren auf den Punkt genau fit und konnten es dann beim Wettbewerb auch abrufen.

Und so fahren wir nun als Vertreter Bayerns das 3. mal zu deutschen Meisterschaft, nach 1992 in Goßlar und 2012 in Hildesheim. Nach Ulm fahren wir nächstes Jahr aber sicherlich nicht nur um dabei zu sein, sondern um zu gewinnen- sagt Kemmer zum Abschluss. Und ab jetzt wird dafür geprobt!




nach oben  nach oben
Markt Bütthard Raiffeisenstraße 4 97244 Bütthard Tel.: 09336 864 E-Mail: Kontakt
Markt Bütthard
Raiffeisenstraße 4 | 97244 Bütthard | Tel.: 09336 864 | rathaus@buetthard.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung