Quick-Navigator:
Suche:
Markt Bütthard

Das aktuelle Wetter von www.wetteronline.de

Sie sind hier: Startseite & Aktuelles » Touristik. Kultur & Freizeit » Bütthard ist Pilotprojekt für Wildlebensraum 

Bütthard ist Pilotprojekt für Wildlebensraum


Seit zwei Jahren arbeiten Bütthard und das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten an dem Pilotprojekt "Wildlebensraum".
Jetzt wurde es abgeschlossen und eingeweiht. Bütthard ist damit Vorreiter für ein Blühflächenprogramm, das auf alle Regierungsbezirke ausgeweitet werden soll.
Begleitet wurde Bütthard während der Projektzeit von der Wildlebensraumberaterin Anne Wischemann. Ziel war es wildtierfreundliche Flächen angrenzend den Ackerflächen zu schaffen.

So wurden 20 ha Blühflächen mit Pflanzen, die mindestens sechs Monate lang blühen, angelegt. Diese bilden wichtige Lebensräume und Nahrungsquellen für Klein- und Kleinstlebewesen, ebenso wie Schutz für Niederwild. Doch die Blühstreifen haben nicht nur einen Nutzen, sondern sind zudem auch noch schön anzusehen.
Davon überzeugten sich neben dem Staatminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Helmut Brunner und weiteren Gästen aus Politik, wie Landrat Eberhard Nuß und die beiden Landtagsabgeordneten Manfred Ländner und Volkmar Halbleib, auch viele interessierte Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde.
Bürgermeister Edwin Gramlich umschrieb dies mit den Worten: "Unserer Landschaft geben wir damit ein naturnahes und umweltfreundliches Gesicht".

Vielen Dank an Ute Morawetz und Sandra Bäumer für die schönen Fotos der Veranstaltung.

Bericht über das Wildlebensraumprojekt im Bayerischen Fernsehen am 12.08.2016 in der Sendung "Unser Land"

Wildlebensraumberatung: Nahrungs- und Rückzugsinseln für Tiere
Viele bei uns heimische Tierarten sind selten geworden. Der Grund: Die Landwirtschaft hat sich so verändert, dass Hase, Rebhuhn oder Heuhüpfer in der Feldflur kaum mehr Nischen finden. Die Wildlebensraumberaterin Anne Wischemann will das ändern. Im unterfränkischen Bütthard ist bereits ein Netzwerk an blühenden Feldrändern entstanden ...



Anfang September Wildblumenprojekt

In einer Farbenpracht zeigen sie die Blühflächen Anfang September. Danke an Sandra Bäumer für die Aufnahmen!



Mitte August Wildblumenprojekt

Danke an Sandra Bäumer für die aktuellen Fotos der Blühflächen an der Büttharder Kapelle.



Mitte Juli 2016 Wildblumenprojekt

Die Entwicklung der Blühflächen von Hetzenmühle bis zur Grenze Unterwittighausen.
Fotos: Sandra Bäumer



Anfang Juli 2016 Wildblumenprojekt

Danke an Sandra Bäumer für die Dokumentation!



Einweihung Blühflächenprogramm

Das Pilotprojekt "Wildlebensraum" fand mit dem Besuch von Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Helmut Brunner einen gebührenden Abschluss.






nach oben  nach oben
Markt Bütthard Raiffeisenstraße 4 97244 Bütthard Tel.: 09336 864 E-Mail: Kontakt
Markt Bütthard
Raiffeisenstraße 4 | 97244 Bütthard | Tel.: 09336 864 | rathaus@buetthard.de